Amp FreQQ V2 + Benutzerdefiniertes Midimix-Overlay (kostenlose Lieferung)

£150.00

Includes:

  • Two licenses for PC or Mac. Download only.
  • Custom overlay for Akai Midimix.

Our custom overlays have been designed to maximize the use of the FreQQs main features. They are made of waterproof and tear-proof synthetic paper. Professionally printed and laser cut to fit the Akai Midimix perfectly. They can just be laid or permanently stuck down and are supplied in two layouts (EQ or Siren focus) in either blue (Concrete Jungle) or khaki (Khaki Suit).

Models available:

EQ Focus – Khaki Suit
EQ Focus – Concrete Jungle

Siren Focus – Khaki Suit
Siren Focus – Concrete Jungle

We will ask you which one do you want after checkout.

Mindestanforderungen

  Apple Mac 2010 Intel i5 MacOS 10.11 El Capitan – tested to Catalina 10.5.3

 PC 2010 with Intel i3 or equivalent CPU, 4 Gb Ram & Windows 7, 8, 10


Please specify these details as a note at checkout:

  1. Software version: Windows or Mac 
  2. Overlay version: Khaki Suit or Concrete Jungle
  3. Overlay focus: Siren Focus or EQ Focus
Artikelnummer: 3-1-2-1 Kategorie:

Vollständige Funktionsliste

4-Wege-Isolator
  • Voll einstellbare Frequenzabschaltung, Q-Faktor, Verstärkung (+ 12 dB) und VU-Meter für jedes Band.
  • FX, Dub Sirene, Mikrofon und Sample Player umgehen und gehen direkt zum Master.

Spielen Sie eine beliebige Quelle

  • Zwei digitale Deck-Player (mp3, m4a, wav, aiff und flac) mit Rücklauf (einstellbare Länge) und automatischer Wiederholung.
  • Speichern und Laden der Wiedergabeliste, Durchsuchen und Cue der Wiedergabeliste (MIDI-Zuordnung).
  • Audioeingänge für jede Quelle, z. B. Plattenspieler *, CD-Player, Kassette, Mobiltelefon, Streaming-Dienste, DAW- und DJ-Software **.
  • Zusätzliche Audioeingänge für Quellen wie Mikrofon, Dub-Sirene, Synthesizer-Drum, Instrumente mit unabhängigen FX-Sends.

FX

  • Bandecho nach dem Vorbild des klassischen HH Slider-Bandechos. Volle Kontrolle über Feedback, Zeit und Bandsättigung. Benutzerdefinierter Bandpassfilter mit Sweep- und Q-Faktor-Steuerung.
  • Reverb-Prozessor mit erweiterter Raumsteuerung, Hochfrequenzdämpfung und Verstärkungspegeln. Benutzerdefinierter Bandpassfilter mit Sweep- und Q-Faktor-Steuerung.
  • Der einzigartige Punch im FX-Betrieb basierend auf momentanen Triggern ermöglicht ein genaues Timing und eine genaue Lieferung.

Dub-Filter

  • Umschaltbarer HP / LP-Resonanzfilter mit einem Knopf und 3 verschiedenen Routing-Optionen: A) Nur an Musikquelle, B) Am Master-Ausgang, C) Nur an Samples. Einzigartige Dubwise-Implementierung.
  • Q Faktorsteuerung für erweiterte resonante Klangformung.

Equalizer 

  • Zusätzlich zu den zusätzlichen Verstärkungen, die für die Killer-Bänder verfügbar sind, ein weiterer parametrischer 4-Band-EQ (dynamische Ablesungen der Frequenzabschaltung) mit +/- 24 dB
  • 10-Band-Grafik-EQ mit +/- 10 dB.
  • Der EQ-Routing-Selektor ermöglicht eine beliebige Kombination der oben genannten Optionen. 45 Hz Trennschalter.

Sitzungsrekorder

  • Wav / Aiff Master-Ausgangsaufnahme.

Begrenzer

  • Spezielle einstellbare Begrenzer für Master, Hall und Echo.

Dub Sirene

  • Tonhöhenregelung.
  • Dualer LFO (Sinus- und Rechteckwellenform) mit speziellen Reglern für Geschwindigkeit und Tiefe.
  • Echo Sendepegel.
  • 12 Slot Preset Selector mit Save & Load Sets.
  • Bitcrusher und Samplerate.

Sampler-Player

  • 12 Slot (Momentan- und One-Shot-Spiel).
  • Effekte senden Level.
  • Hochpassfilter.
  • Löschen Sie alle Proben Taste.

MIDI

  • Vollständig kartierbar. Jeder Parameter auf dem Bildschirm kann einem oder mehreren Reglern auf einem oder mehreren MIDI-Controllern zugewiesen werden. Ein oder mehrere Parameter können einem einzelnen Steuerelement zugeordnet werden.
  • Benutzerdefinierte Integration mit Akai MidiMix einschließlich LED-Feedback.
  • Kompatibel mit jedem klassenkonformen MIDI-Controller.
  • Speichern und Laden von MIDI-Konfigurationen und Mappings.
  • Funktion erneut scannen.
  • Anzeige der Controller-Liste.

Benutzermodi

  • Abgesicherter Modus (Killerfrequenzen und -verstärkungen sind auf verwendbare Bereiche beschränkt, ebenso wie FX- und Dub-Filter). Vereinfachte Schnittstelle.
  • Der erweiterte Modus ist uneingeschränkt und zeigt die vollständige Benutzeroberfläche an.

Tastatursteuerung

  • Die wichtigsten Steuerelemente sind für einen präzisen und sofortigen Betrieb vorab zugeordnet.
  • Durchsuchen Sie Wiedergabelisten, laden und spielen Sie Songs.
  • Vergessen Sie Trackpad oder Maus. Perfekt ohne MIDI-Controller verwendbar.

Spektrumanalysator und Anpassung

  • Der FFT-Spektrumanalysator zeigt das Mastersignal an.
  • Lineare oder logarithmische Optionen.
  • 3-Wege-Auswahl zur Auswahl zwischen Spektrumanzeige, EQs oder statischem Bild.
  • Verwenden Sie Ihr eigenes Logo oder Bild, um das Spektrum zu überlagern, und wählen Sie mithilfe der Farbauswahl im Setup eine Hintergrundfarbe für die gesamte Benutzeroberfläche aus.